Ein Blütentraum

Wer hätte das gedacht, aber ich habe doch tatsächlich wieder schwarzen Farbkarton verwendet.

Als ich mir diesen zum ersten Mal bei Stampin‘ Up! bestellt habe, dachte ich, dass ich mit dem Paket Jahre hinkommen würde.

Aber ich habe nicht nur Halloween, sondern auch Weihnachten ganz viel damit gebastelt.

Und jetzt zeigt sich, dass Schwarz auch wunderbar mit Puderrosa harmoniert.

Der Blütenstempel stammt aus dem neuen Set „Blütentraum“. Dieses findet ihr im Frühjahr-/Sommerkatalog auf Seite 23.

In Memento Schwarz gestempelt, lassen sich Blätter und Blüten wunderbar mit den Stampin‘ Blends ausmalen. An den Blends gefällt mir, dass man ganz einfach schöne hell-dunkel-Effekte erzielen kann.

Bis bald, eure Sanne!

Material zum Nachbasteln:

Farbkartons:

  • Flüsterweiß (Jahreskatalog, Bestellnr.: 106549)
  • Puderrosa (JK, Bestellnr.: 144251)
  • Schwarz (JK, Bestellnr.: 121688)

Stempelkissen:

  • Memento Schwarz (JK, Bestellnr.: 132708)
  • Puderrosa (JK, Bestellnr.: 144084)

Stempelsets:

  • Wunderbare Worte (Frühjahr-/Sommerkatalog, Bestellnr.: 146409)
  • Blütentraum (F/S-Katalog, Bestellnr.: 146159)

Stanzen:

  • Thinlits „Blüten, Blätter und Co.“ (F/S-Katalog, Bestellnr.: 145655)

Sonstiges:

  • Basic Strassschmuck (JK, Bestellnr.: 144220)
  • Garn Metallic Flair Silber (JK, Bestellnr.: 138402)
  • Stampin‘ Dimensionals (JK, Bestellnr.: 144108)
  • Stampin‘ Blends Hell- und Dunkel-Zartrosa (Stampin‘ Blends-Broschüre, Bestellnr.: 144602)
  • Stampin‘ Blends Hell- und Dunkel-Olivgrün (Stampin‘ Blends-Broschüre, Bestellnr.: 144597)

 

 

 

Related posts